Fjord, See, Au und andere Angelplätze

Store Åen 
Sie benötigen einen zusätzlichen Angelschein. Ca. 30 km südlich von Lemvig liegt Stor Åen, einer der größten Binnengewässer Dänemarks. Fischarten: Lachs, Seeforelle, Bachforelle, Hecht, Barsch, Aale.
 
Karup Bach 
Sie benötigen einen zusätzlichen Angelschein. Ca. 1 Autostunde südlich von Lemvig liegt Karup Bach, der wegen Meerforellen sehr bekannt ist.
 
Oddesund 
Bei Oddesund, etwa 20 km nordöstlich von Lemvig und 12 km nördlich von Struer können Sie von beiden Seiten der Oddesund Brücke angeln. Es ist eines der besten Gebiete für Hornhecht, Hering und Meerforelle.
 

Lemvig See 
Der See liegt in Lemvig. Fischarten: Barsch, Forellen, Aale und Plötze. Sie können auf dem großen Parkplatz gleich neben dem See parken.

Flynder Bach
Sie benötigen einen zusätzlichen Angelschein. Ca. 15 km südlich von Lemvig. Fischarten: Guter Bestand von Bachforellen, Regenbogenforellen, Aalen, Hechten und Plötzen.

Engbo Moor 
Sie benötigen einen zusätzlichen Angelschein. Ca. 15 km östlich von Lemvig. Fischarten: Bachforelle, Regenbogenforelle, Schlei und Aale.
 

Gjellerodde
Die Chance hier Meerforelle, Hornhecht und Aale zu angeln ist ziemlich groß. Die Nordküste ist im Frühling besonders gut dafür geeignet.  Bemerken Sie: Das Angeln im Gjeller See ist verboten. Sie können bei „Odden“, der Cafeteria und dem Minimarkt, parken. Außerdem auf dem Gjelleroddeweg und auch am Ost- und Nordstrand.

Thorsminde und Hvide Sande 
Je 1/2 und 1 Autostunde südlich von Lemvig. Beide Orte sind wegen Heringsfischerei sehr bekannte Angelplätze.