Ferienhaus in Ebeltoft

Urlaub zwischen historischen Häusern, Meer, Kunst und vielen Attraktionen

Ebeltoft ist eine kleine, idyllische Handelsstadt deren Handelsprivilegien auf das Jahr 1301 zurück gehen. Sie ist somit eine der ältesten Handelsstädte Dänemarks.

Der Name Ebeltoft geht angeblich auf die Entstehungszeit der Stadt zurück, deren Zentrum damals ein Hügel mit Apfelbäumen war. Aus diesem Grund findet jedes Jahr Mitte Oktober das sogenannte Apfelfest (Ebelfestival) statt. Im Kern von Ebeltoft finden Sie enge, verwinkelte Gassen mit Kopfsteinpflaster und bunte Fachwerkhäuser mit charmanten Hinterhöfen. Einzigartig die vielen Stockrosen, die an den teils schiefen Mauern hoch ranken. Da die Stadt auf einer kleinen Anhöhe liegt, hat man von verschiedenen Stellen aus einen wunderbaren Blick über das Meer. In den Gassen gibt es zahlreiche gute Restaurants (ausgezeichnet essen bei NILS mit seinem einzigartigem Humor), gemütliche Cafés (lecker selbstgemachtes Eis und Waffeln im Café Kræmmerhuset), kleine Geschäfte, Modeboutiquen und Galerien mit Kunsthandwerk (Malerei, Glaskunst, Keramik). Besichtigen Sie das alte Rathaus und die Siamesiske Sammlung, die Fregatte Jylland, das Glasmuseum oder das Weinlokal Hos Walter mit seinen Spezialitäten.

  • Stranderlebnisse
  • Schöne Natur
  • Attraktionen
  • Aktivitäten für Kinder

Ebeltoft - bunte Fachwerkhäuser, Hafen und schöne Natur

Impressionen

Ferienhaus in Ebeltoft suchen