Bovbjerg Leuchtturm

 

Der Leuchtturm Bovbjerg liegt direkt an der Steilküste von Dänemarks Nordsee. Wenn Sie die Treppe bis zur Spitze hinauf steigen, haben Sie von der runden Plattform aus eine grandiose Aussicht über Wasser und Land. Den Wind spürt man hier besonders gut. Seit vielen Jahren warnt der Leuchtturm mit seinem blinkenden Licht den Schiffsverkehr vor den Gefahren der jütländischen Westküste. Das Leuchtfeuer ist nach wie vor die ganze Nacht hindurch in Betrieb, wird jedoch inzwischen von moderner Technik gesteuert.

Heute ist der Leuchtturm Bovbjerg vor allem eine kulturelle Sehenswürdigkeit, die von 130 Ehrenamtlichen betrieben wird. Im Leuchtturm-Café haben Sie die Möglichkeit eine Tasse Kaffee mit hausgemachtem Kuchen zu genießen. Wechselnde Kunstausstellungen, Konzerte, Theateraufführungen und gemeinsame Essen machen ihn zu einem regionalen Treffpunkt.

 

auf einen Blick:
- Aussicht übers Meer
- Café mit hausgebackenem Kuchen und Lunch
- kleiner Einkaufladen mit Souvenirs und Kunsthandwerk aus der Gegend
- Wechselnde Kunstausstellungen
- Wechselnde Ausstellungen über die Geschichte des Turms
- Abseilen vom Turm
- Gemeinsames Essen
- Brunch
- Konzerte
- Theatervorstellungen
 
Öffnungszeiten 2018:
Der Turm ist ganzjährig geöffnet
 
Café, Shop und Ausstellungen:
02.01.-27.01. geschlossen
28.01.-31.03. geöffnet 13.00-16.00 Uhr; Montag geschlossen
01.04.-30.06. geöffnet 13.00-17.00 Uhr; Montag geschlossen
01.07.-31.08. geöffnet 11.00-17.00 Uhr
01.09.-30.10. geöffnet 13.00 - 17.00 Uhr; Montag geschlossen
01.11.-09.12. geöffnet 13.00-16.00 Uhr; Montag geschlossen
11.12.-01.01. siehe Website
Erweiterte Öffnungszeiten an den Feiertagen.
Bitte informieren Sie sich ggf. über die Öffnungszeiten vor Ort, da es zu Änderungen kommen kann.
 
Bovbjerg Fyr
Fyrvej 27, Ferring
7620 Lemvig
 

Anfahrt zum Bovbjerg Leuchtturm