Infos zu Corona und Dänemark Ferienhaus Urlaub

Dänische Grenze geöffnet und Einreise für Touristen wieder möglich

Dänemark hat seine interne Öffnungsphase abgeschlossen und seinen FREEDOM DAY am 01. Februar 2022. Die dänische Grenze ist geöffnet. Touristen dürfen ohne Einschränkungen einreisen. Wir haben Ihnen hier eine grobe Übersicht zusammengestellt, die wir laufend aktualisieren.

 UPDATE 29. März 2022:

  • Seit dem 29. März gibt es keine COVID-19 Beschränkungen mehr bei der Dänemark Einreise aus nicht EU Staaten. Für Gäste aus EU Staaten gilt das bereits seit dem 01. März 2022. 
  • Seit dem 03. März um 00:00 Uhr ist Dänemark seitens des RKI kein Hochrisikogebiet mehr-> erleichterte Rückreise nach Deutschland
  • Seit dem 01. März können Gäste aus EU- und Schengenländern ohne Impf-, Genesenen- oder Testnachweis nach Dänemark einreisen. Das gilt auch für ungeimpfte Gäste.
  • Seit dem 01. Februar gibt es Änderungen in Dänemark -> die Corona Regelungen sind aufgehoben
  • Alles hat ohne Auflagen geöffnet: Zoos, Aquarien, Museen, Galerien, Vergnügungsparks, Restaurants etc.
  • keine Quarantäne in Dänemark für geimpfte, genesene und ungeimpfte Gäste

Regelungen Einreise Dänemark

Voraussetzung Einreise EU Staaten: 

Seit dem 01. März 2022 freie Einreise für Gäste aus den EU Staaten. Seit dem 29. März 2022 auch für alle übrigen Länder. Dänemark hat keine Corona Einreisebeschränkungen mehr.

  geimpfte Touristen nicht geimpfte Touristen genesene Touristen
Einreise erlaubt ja* ja*  ja* 
Test vor Einreise nein nein nein
Quarantäne nach Einreise nein nein nein 

Einreise aus EU- und Schengen Ländern sowie aus anderen Staaten problemlos möglich

Nein.

Selbst nicht geimpfte Gäste benötigen zur Einreise nach Dänemark seit dem 01. März 2022 keinen negativen COVID-19 Test mehr.

Freie Einreise ohne Auflagen für Gäste aus den EU- und Schengen-Staaten. Seit dem 29. März 2022 gilt das auch für alle übrigen Länder.

Nein. Freie Einreise für Touristen aus den EU- und Schengen Ländern.

Seit Ende März ist eine Dänemark Einreise ohne COVID-19 Beschränkungen auch für alle anderen Länder möglich.

Kinder benötigen keinen Test- oder Impfnachweis bei Einreise nach Dänemark

Nein. Aktuell müssen Sie nach Einreise in Dänemark nicht mehr in Quarantäne

Dänemark hat seine Antigen-/ Schnelltestzentren geschlossen. Sie können einen PCR Test an bestimmten Testzentren durchführen.

Einen Antigen-/ Schnelltest nur gegen Bezahlung bei bestimmten Ärzten oder bei Falck. 

Privater Antigen-/Schnelltest für Touristen (Selbstzahler):

PCR TESTZENTRUM für Touristen:

Gäste in den Regionen Syddanmark (Süddänemark), Midtjylland (Mitteldänemark) und Nordjylland (Nordjütland) können sich an ausgewählten PCR Teststationen testen lassen. Anmeldung über covidresults.dk vorab.

Anbei PCR Testzentren für Vejlby Klit, Ebeltoft und Bornholm:

Lemvig Holstebro Aarhus Rønde Rønne
Christinelystvej 8
7620 Lemvig
Beim Idrætscenter Vest
Mozartsvej 11A
7500 Holstebro
Tyge Søndergaards Vej 953 (Google maps: Herredsvej 203)
8200 Aarhus N
Rønde Bibliotek
Skolevej 12
8410 Rønde
Ullasvej 39C
3700 Rønne

PCR-Teststation Midtjylland

alle Teststationen  

Sie müssen vor dem PCR Test ein Profil auf Covidresults.dk erstellen. Hier wird ein persönlicher Barcode generiert, der vor dem Test vorgezeigt werden muss. Auf Covidresults.dk können Sie nach spätestens 24 Stunden das Ergebnis einsehen und den Testnachweis herunterladen.

Seit Sonntag, den 01. August gelten Änderungen der Corona Einreiseverordnung. Die Risikogebiete werden nur noch unterteilt in:

  • sonstige Gebiete -> DK seit dem 03. März 2022 ab 00:00 Uhr
  • Hochrisikogebiet
  • Virusvariantengebiet

Bei Rückreise nach Deutschland unterliegen Sie deshalb nicht mehr der Einreiseanmeldung. Es gibt keine Quarantäne.

Personen ab 12 Jahre sind jedoch verpflichtet bei Einreise einen Test-, Genesen- oder Impfnachweis bei sich zu führen.

Reisen Sie aus einem Urlaubsland zurück das Hochrisikogebiet oder Virusvariantengebiet ist, finden Sie weitere aktuelle Informationen zur Einreiseanmeldung hier: Bundesgesundheitsministerium

Aktuelle Regelungen in Dänemark

Seit Dienstag, den 01. Februar 2022 sind alle Corona Restriktionen aufgehoben. Dänemark hat seinen Freedom Day.

Da die dänische Grenze aktuell offen ist, gelten die normalen Mietbedingungen und AGBs der jeweiligen dänischen Partnerbüros. Bei einer erneuten Grenzsperrung Dänemark, informieren wir Sie immer. Bei weiteren Fragen dazu kontaktieren Sie uns bitte direkt. 

Aktuelle Informationen zu Dänemark Ferienhaus Urlaub in Zeiten von Corona finden Sie sowohl bei den Deutschen als auch Dänischen Behörden:

  • Informationen vom Auswärtiges Amt:

https://www.auswaertiges-amt.de

  • Informationen der dänischen Behörden in englischer und deutscher Sprache:

https://en.coronasmitte.dk

  • Informationen zu aktuellen Einreise- bzw. Durchreisebestimmungen finden Sie bei den jeweiligen dänischen Auslandsvertretungen:

Auswärtiges Amt.Auslandsvertretungen

Robert-Koch-Institut

Wir finden, dass Sie einen unbeschwerten Urlaub in Dänemark verbringen können. Die Einreise ist für Reisende aus allen Ländern problemlos möglich. In Dänemark selbst gibt es keine Corona Auflagen mehr. Somit sollte ein entspanntes Reisen ins Herzensland für alle Gäste wieder möglich sein.

Ein Ferienhaus Urlaub in Dänemark hat viele Vorteile. Die Anreise erfolgt meistens im eigenen Auto. Selten mit Flugzeug oder Bahn, wo oft Klimaanlagen zum Einsatz kommen. Sie befinden sich im eigenen Ferienhaus und nicht in einer Hotelanlage, wo Sie auf viele Menschen treffen. In Dänemark selbst haben Sie freie Natur, Strand, Meer und Weite. Der herrlich pragmatische Umgang der Dänen selbst dramatisiert Corona nicht unnötig, sondern ermöglicht Ihnen entspannte Urlaubstage am Meer. 

ACHTUNG/Hinweis: 

Wir stellen die Angaben für Sie regelmäßig nach bestem Wissen zusammen. Aufgrund der momentan mehrmalig wöchentlichen Änderungen übernehmen wir keine Gewähr für deren Richtigkeit. Bitte informieren Sie sich zusätzlich bei den zuständigen Behörden.