Klosterheden

Die Klosterheide ist die drittgrößte Plantage Dänemarks und liegt zwischen den Städten Struer und Lemvig, unweit der Ferienhaus Region Vejlby Klit. Im Jahre 1874 fingen Privatleute an, die Heide zu bepflanzen und somit wurde sie mit 6.400 Hektar zu einem der größten und schönsten Waldgebiete des Landes. Die Klosterheide bietet viele Möglichkeiten, ob man zu Fuß, auf dem Fahrrad, im Auto oder auf dem Pferd unterwegs ist. 
 
Die Natur
Die Natur in der Klosterheide ist etwas ganz Besonderes. Die Schmelzwassertäler mit den einzigartigen Wasserläufen verfügen über das beste Wasser in Dänemark. Außerdem gibt es hier außergewöhnliches Tierleben mit einer Vielzahl an seltenen Arten. In der Klosterheide lebt u.a. auch einer der größten Rotwildbestände und der größte Biberbestand Dänemarks.
 
Familien-Aktivitäten
Die Klosterheide bietet viele Familien Aktivitäten. Sie können Pilze, Beeren und Nüsse sammeln, Tiere beobachten (z.B. wilde Biber), reiten, Rad fahren oder wandern. Es finden sich mehrere gekennzeichnete Laufrouten und es besteht die Möglichkeiten für Geocaching. Für die Kinder gibt es einen Waldspielplatz, der viele tolle Aktivitäten bietet.
Man kann aber auch die zahlreichen Bunker am Strand besichtigen, die aus dem zweiten Weltkrieg stammen. 
 
Klosterheden Plantage
7600 Struer

http://de.naturstyrelsen.dk/naturerlebnisse/natur-guide/klosterheden/